Entscheidungstheorie- Spieltheorie Beratung

Entscheidungstheorie -Spieltheorie, Strategiefindung

Strategieberatung für private und öffentliche Organisationen (Firmen, Regierungen, Ministerien, Organisationen aller Art ).

Sie stehen vor schwierigen Entscheiden, haben Entscheide gefällt und gemerkt, dass diese nicht den erhofften Erfolg gebracht haben und deshalb überdacht werden müssen!

Bei komplexen und unsicheren Entscheidungsfragen ist eine wissenschaftsbasierte Lösungsstrategie eventuell erfolgsversprechend!

Wir beraten Sie gern!

Spieltheorie_Beratung_2

 

 

 

 

 

Spieltheorie hilft Entscheidungen für eine Vielzahl von Anwendungen zu modellieren. Sie kommt zum Zug, wenn strategische Akteure sich gegenseitig beeinflussen im Kontext von Business-, Konsumations-, Politik-, Ressourcenverbraucher-, Mitarbeits-, Projektmanagement-,  Sozialverhalten und vieles mehr.

Wir entwickeln für Ihre Kontexte (Industriezweig) in denen sich verschiedene Akteure sich gegenseitig beeinflussen Lösungen aus der kooperativen und der nicht-kooperativen Spieltheorie und suchen für Sie optimale Strategien bzw. Handlungsempfehlungen. Dabei stützen wir uns auf neuste wissenschaftliche Forschungs-Konzepte und unsere Hochschul-Lehrerfahrung.

Wir formalisieren ihren Sachverhalt und suchen wissenschaftlich fundierte Strategien und Lösungskonzepte. Hierbei helfen uns zum Beispiel Methoden der Nash-Gleichgewichte, Minimax-Algorithmen, Elimination dominierter Strategien, Modellierung von Unsicherheit, Nutzen- und Präferenzfunktionen.

Lassen Sie sich von abstrakter Terminologie nicht abschrecken! In Ihrem konkreten Fall lässt sich jede Formalisierung verständlich erklären.

Ein Mandat wird abgelehnt, wenn wir bereits Ihre Konkurrenz beraten. Wenn Sie an einer Beratung interessiert sind, erreichen Sie uns jederzeit für ein erstes Gespräch.